Fernando privat

Hier in Afrika
im einfachen Leben, wo die Magie und die Geister allgegenwertig sind und man sich noch gegenseitig Hilft, da habe ich mich niedergelassen, um meine medialen Fähigkeiten als Schamane voll auszuschöpfen. Hier finde ich meine Ruhe, hier kann ich mich frei machen von allen negativen Gedanken, hier kann ich tagtäglich in der Natur am Meer, Kraft und Energie schöpfen für die Arbeit als Hellseher und Schamane.

"Die Natur , das Meer, die Pferde und Tiere sind meine Leidenschaft"

Wie ich zum Schamane wurde

Hier im südlichen Africa, ist das mystische überall in der Luft. Man spürt förmlich, dass es Geister haben muss, die uns jederzeit umgeben. Darum ist es auch immer wieder ein Thema, wenn man in gemütlicher Runde zusammensitzt und über das Leben redet.
So war es auch vor langer Zeit, als ich das erste mal hier nach Africa kahm mit dem festen Entschluss, hier fern ab von unserer Zivilisation ein neues Leben aufzubauen. Warum gerade Südafrica? Als Holländer hatte ich Verwandschaft hier in Kapstadt und in den Ferien träumte ich immer davon eines Tages auszuwandern. Die Sprache kam mir gelegen und ich hatte mich in Südafrica verliebt mit seiner ganzen Natur.

Irgendwann war es dann soweit und ich fasste den Entschluss hierher zu kommen. Bis zum heutigen Tag habe ich das nie bereut! Im laufe der Jahre lernte ich dann den alten Badawi kennen und wir schlossen Freundschaft. Er gehörte noch zum Stammesvolk der San und beherrschte die Myhten und das Wahrsagen wie die alten Schamanen in seinem Stamm. Diese lesen die Zukunft aus Orakel und dem Feuer. Wenn jemand Kummer, Fragen oder mit der Gesundheit zu tun hat, geht er zum Schamane und fragt ihn. Dieser befragt dann in einem entsprechenden Ritual durch die Orakel und das Feuer die Geister, bis er die Antwort hat und hilft dem Fragenden dann mit entsprechenden Ritualen die in diesem Stamm üblich sind.

Mich faszinierte diese Kunst und ich bat Badawi mir dies beizubringen. Über viele Jahre habe ich es gelernt und angewandt. Ich habe auch gelernt, dass es etwas wunderschönes und erfüllendes ist, wenn man anderen Menschen in ihrer Not helfen kann. Deshalb möchte ich so viele Leute wie nur möglich helfen, ihre täglichen Sorgen etwas kleiner zu machen und die Bürden des Lebens besser tragen zu können. Das hat mich auch bewogen, meine Hilfe über die Grenzen hinaus nach Europa zu bringen und anzubieten.

Meine Lebensweisheit

"Jede Lebenssituation bringt die Chance neu zu wählen,
welchen Weg du gehen willst."


Antrittsrede von einem weisen Mann

Nelson Mandela

Nelson Mandela

Antrittsrede von Nelson Mandela

"Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir der Sache nicht gewachsen sind.
Unsere tiefste Angst ist, dass wir unermesslich mächtig sind.
Es ist unser Licht, das wir fürchten, nicht unsere Dunkelheit.
Wir fragen uns: Wer bin ich denn, dass ich leuchtend, hinreissend, begnadet und phantastisch sein darf?
Wer bist du denn, dass du das nicht sein darfst?
Du bist ein Kind Gottes.
Wenn du dich klein machst, dient das nicht der Welt.
Es hat nichts mit Erleuchtung zu tun, wenn du dich einkringelst,
damit andere um dich herum sich nicht verunsichert zu fühlen brauchen.
Du wurdest geboren, um die Ehre Gottes zu verwirklichen, die in uns ist.
Sie ist nicht nur in einigen von uns - sie ist in jedem Menschen.
Und wenn wir unser Licht erstrahlen lassen, geben wir unbewusst anderen Menschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun.
Wenn wir uns von unserer Angst befreit haben, wird unsere Gegenwart ohne unser Zutun andere befreien."


Erfahren Sie mehr über diesen weisen Mann!

Copyright: FERNANDO HELLSEHEN

Rufen Sie mich an unter:

0901 000 063 -Fr.3.90/Min

oder buchen Sie im Shop direkt einen Termin.

Ich bin für Sie da

Morgens : So-Fr 7:00-12:00

Abends: So-Fr 18:00-22:00

Terminanfragen bitte per Mail:

fernandohellsehen@gmail.com